• Alle Texte,  Gedichte

    Vom Pferd, das gerne ein Einhorn sein wollte

    Das ist die Reimform der gleichnamigen Geschichte aus dem Universum unseres Drachen Artali – das Original ist hier zu finden: www.monddrache-artali.de Wochen nach dem ersten Schnee, bei Sonnenschein und ersten Pflanzen, sah Ártali ein Pferdchen tanzen – und zwar am See. „Hey, Pferdchen, sag, wer bist du denn? Ich hab dich hier noch nicht gesehen, ich dacht‘ im Land der großen Seen, würd ich alle kenn‘…“ „Man nennt mich Silfri Silberschimmer und ich hätte gern geklärt, dass ich Einhorn bin – kein Pferd! Schon immer.“ „Vom Einhorn wurde mir erzählt: Magisch sind sie und sehr selten. Doch nur mit Horn lass ich es gelten – dein Horn fehlt!“ „Pah! Ein…

  • Alle Texte,  Gedichte

    Ich schenk euch ein Geheimnis

    Alle Mythen sind Geschichte, Legenden längst zunichte, das Kollektiv scheint kalt und leer – die Welt trägt kein Geheimnis mehr.   Als Opfer der Entzauberung und Träumerei-Verweigerung, wird Wissenssucht zur Übermacht, der Mensch aus Glas bei Tag und Nacht.   Doch wer verleiht Gedanken Flügel, sprengt der Normen Zaum und Zügel, lässt euch vor Freude tanzen und Tagtraumblumen pflanzen?   Ich geb euch ein Geheimnis mit, das wie Seelendynamit, in eurem Kopf die Schranken und staubige  Gedanken allesamt ins Nichts verdrängt und eure Geistes-Ketten sprengt!   Ich schenk euch ein Geheimnis, still euer Seelen-Grund-Bedürfnis, geb euch Mythen und Geschichten, wovon in Versen und Gedichten der Barde Lieder singt und euch…